Zum 250. Todestag von Georg Philipp Telemann<br>Forum Alte Musik „inside“<br>Telemann & Bach

Zum 250. Todestag von Georg Philipp Telemann
Forum Alte Musik „inside“
Telemann & Bach
Am Donnerstag, 20. April 2017, 19.30 Uhr
Prof. Felix Koch (Johannes Gutenberg-Universität Mainz) © privat

Diese Veranstaltung ist bereits vorüber.

Referent: Prof. Felix Koch (Johannes Gutenberg-Universität Mainz)
Zum 250. Todesjahr Georg Philipp Telemanns widmet sich das Forum Alte Musik Frankfurt am Main in seiner Konzertreihe 2017 dem vielseitigen Schaffen des großen Barockkomponisten und startet zugleich mit zwei Veranstaltungen von Forum Alte Musik „inside“ – in Kooperation mit der Frankfurter Bürgerstiftung – eine neue Reihe im Frankfurter Holzhausenschlösschen. Bereits vor dem jeweiligen Konzert im Kaisersaal wird in diesen Veranstaltungen echtes „Insider“-Wissen weitergegeben: Hintergründe, Konzeptionsideen und die Faszination der musikalischen Werke erschließen sich.
Telemann und Bach – zwei große deutsche Barockkomponisten, die zu Lebzeiten eng befreundet waren und sich gegenseitig hoch schätzen, haben beide einen reichen Schatz an geistlicher Vokalmusik hinterlassen, die in ihrer Kompositions- und Instrumentierungsweise Vorbildcharakter für viele Kollegen hatte. Wir stellen Bachs Oster-Kantate „Der Friede sei mit dir“ Telemanns Pfingst-Kantate „Zischet und stechet ihr feurigen Zungen“ gegenüber. Zudem geben wir Einblicke in Telemanns Kantate „Ein feste Burg ist unser Gott“, die im Kaisersaal des Frankfurter Römers als Uraufführung am 23. April 2017 erklingt, präsentiert vom Telemannpreisträger 2016 Klaus Mertens (Bass).
 
Eintritt € 10,- (Normal) / 5,- (Schüler/Studenten)
 
Kartenbestellung unter info@forumaltemusik.de
 
Eine Veranstaltung des Forums Alte Musik Frankfurt am Main in Kooperation mit der Frankfurter Bürgerstiftung