Rückblick

April 2019

Drei Abende mit SINN UND FORM
3. Abend: Der Essay als Raum freien Denkens
Mäzene, Stifter, Stadtkultur
Frankfurt springt in den Main - Zur Geschichte der frühen Flussbadeanstalten
Salon kontrovers: Briefe – schreiben und lesen
„Sie sind ein wahrhaft absonderliches, höchst geheimnisvolles Wesen“
Aus dem Briefwechsel Gustave Flaubert und George Sand
Eliot Quartett in Residence zum 30-jährigen Jubiläum der Frankfurter Bürgerstiftung
Zum 199. Mal Jazz mit dem Emil Mangelsdorff-Quartett und einem besonderen Gast im Holzhausenschlösschen

März 2019

Drei Abende mit SINN UND FORM
2. Abend: Die Wunder des Erzählens
Jo van Nelsen: Solang nicht die Hose am Kronleuchter hängt!
Schlager und Kabarett der 1920er Jahre
1. Konzert: „Oh! That Cello“
Songs und Chansons im Schlösschen
Engelszungenbrecher und Synapsensilvester
Doppelkonzert mit Lennart Schilgen (Gesang, Gitarre, Klavier) und Schnaps im Silbersee
Mäzene, Stifter, Stadtkultur
Von Räuberbanden und Mörderballaden
Vortrag mit musikalischer Untermalung
Eliot Quartett in Residence zum 30-jährigen Jubiläum der Frankfurter Bürgerstiftung
Zum 198. Mal Jazz mit dem Emil Mangelsdorff-Quartett und einem besonderen Gast im Holzhausenschlösschen

Februar 2019

Salon kontrovers: Briefe – schreiben und lesen
„Bedenk, daß ich deine Briefe nicht entbehren kann“
Aus dem Briefwechsel Ingeborg Bachmann und Hans Magnus Enzensberger
Schlosskater Ferdinand auf literarischer Entdeckungsreise ins Goethe-Haus
Holzhausenkonzerte – klaviersolo
Konzertmatinee mit Martin Stadtfeld
Drei Abende mit SINN UND FORM
1. Abend: Das Gedicht als andere Wahrnehmung der Welt
Schlosskater Ferdinand auf literarischer Entdeckungsreise ins Goethe-Haus
Holzhausenkonzerte – klaviersolo
Konzertmatinee mit Claire Huangci
Festliches Konzert zum Gründungstag der Frankfurter Bürgerstiftung mit Freunden und Förderern der Frankfurter Bürgerstiftung
Konzert mit 4 Times Baroque
Ein Panter in Berlin – Kurt Tucholsky und der Sound der Zwanziger Jahre
Grammophon-Lesung mit Jo van Nelsen
Holzhausenkonzerte – klaviersolo
Konzertmatinee mit Eloïse Bella Kohn
Ein Orchester für Bolivien und Geigenunterricht in Myanmar
Dokumentarfilme, Bilder, Erzählungen und Musik
Eliot Quartett in Residence zum 30-jährigen Jubiläum der Frankfurter Bürgerstiftung
Zum 197. Mal Jazz mit dem Emil Mangelsdorff-Quartett und einem besonderen Gast im Holzhausenschlösschen
Holzhausenkonzerte – klaviersolo
Konzertmatinee mit So-Jin Kim

Januar 2019

Holzhausenkonzerte – klaviersolo
Konzertmatinee mit Natalia Ehwald
Architektur und Bauen: der Teufel steckt nicht nur im Detail
Neujahrsempfang der Frankfurter Bürgerstiftung mit Michael Quast
Unterhaltsames, Literarisches und Musikalisches über Frankfurt und seine Bürger
Otto Julius Bierbaums „Die Schlangendame“ – ein frivoler Roman aus dem Jahre 1896 zum Wiederentdecken, Staunen und Schmunzeln
Grammophon-Lesung mit Jo van Nelsen

Dezember 2018

Jahresrückblick mit Rainer Dachselt
Lametta, Gans und Siegerkranz
Grammophon-Lesung mit Jo van Nelsen
Holzhausenkonzerte – Streichquartetttage
Konzert mit dem Mandelring Quartett
Holzhausenkonzerte – Streichquartetttage
Konzert mit dem TenHagen Quartett
Holzhausenkonzerte – Streichquartetttage
Konzert mit dem Jade Quartett
Zum 196. Mal Jazz mit dem Emil Mangelsdorff-Quartett und einem besonderen Gast im Holzhausenschlösschen

November 2018

Holzhausenkonzerte – Streichquartetttage
Konzert mit dem Eliot Quartett
Holzhausenkonzerte
Konzertmatinee mit dem Malion Quartett für alle Freunde und Förderer der Frankfurter Bürgerstiftung und anlässlich des 75. Geburtstages des Stifters Wolfgang Dietrich Hahn (Treuhand-Stiftung der Frankfurter Bürgerstiftung)
„Ich verstehe nichts von Kriegen! Lassen Sie mich fort!“
Der Beginn des Ersten Weltkrieges in Siegfried Kracauers Roman „Ginster“ (1928)
Grammophon-Lesung mit Jo van Nelsen
Songs und Chansons im Schlösschen
Fahrlässige Poesie
Doppelkonzert mit Milian Otto und CaroKisteKontrabass
Salon kontrovers: Briefe – schreiben und lesen
„Gestern Abend in Frankfurt habe ich wie üblich auf meinem Zimmer gesessen, und das Essen war erstklassig“
Glenn Gould in Briefen und Musik
Mäzene, Stifter, Stadtkultur
Martin Caldenbach
Zum 195. Mal Jazz mit dem Emil Mangelsdorff-Quartett und einem besonderen Gast im Holzhausenschlösschen
Nosferatu – Eine Symphonie des Grauens
Stummfilmdrama von Friedrich Wilhelm Murnau

Oktober 2018

Buchpremiere „Peter Huchel“ von Matthias Weichelt
Lesung mit Matthias Weichelt
Mäzene, Stifter, Stadtkultur
Der Justitia Brunnen - gerettet!

September 2018

Mit Frank durch Frankfurt
Fahrradtour durch Frankfurts Stadtgeschichte mit Frank Seibold

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit unserem Newsletter!