Mäzene, Stifter, Stadtkultur<br>Flößerei und Flößertracht auf dem Main

Mäzene, Stifter, Stadtkultur
Flößerei und Flößertracht auf dem Main
Am Mittwoch, 25. September 2019, 19.30 Uhr

Eintritt frei

Vortrag von Dr. Birgit Jauernig

Flößerei und die Flößer aus dem Frankenwald  prägten vom Mittelalter  bis in das  20. Jahrhundert das Bild auf dem Main.  Der Holzhandel, an dem sich auch Frankfurter Firmen beteiligten, ging  über den Rhein bis nach Holland.
Ein ruhig dahin  gleitendes Floß lässt leicht vergessen, wie hart, entbehrungsreich und auch gefährlich das Leben der Flößer war. Der Rückweg in die Heimat erfolgte meist zu Fuß. Die Kleidung der Flößer ergab sich aus den Bedingungen ihrer Arbeit und wurde um die Wende vom 19. zum 20. Jahrhundert der bayerischen Trachtenpolitik und dann der der NS Zeit angepasst.

Eintritt frei, begrenztes Platzangebot, keine Reservierungen möglich
Kooperationspartner: Frankfurter Bürgerstiftung, Freunde Frankfurts e.V.

Eintritt frei

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit unserem Newsletter!