Sommerkonzerte mit dem Jazzquartett 4tothebar

In zwei Konzerten voller Elan stellte das Jazz-Quartett „4 to the bar“ am 14. Und 15. Juni ihr Motto „Jazz can dance“ unter Beweis. Im Kammermusiksaal, sowie auf der Straße vor dem Holzhausenschlösschen wurde zu der lässig-eleganten Musik von Andreas Stroh, Josanne Thomas, Robert Kopp und Jan Härterich getanzt. Am zweiten Abend wurde das Ensemble von der Saxophonistin Olga Amalchenko unterstützt.


Fotos: Lorenz Gempper

 

Bleiben Sie auf dem Laufenden mit unserem Newsletter!